Berlin Tourismus - Berlin Kultur - Berlin Sport - Berlin Veranstaltungen - Berlin Ferienwohnungen
www.
Touristeninformation Berlin
.de

Suche 

Startseite > Verkehr > Per Rad von Unter den Linden zum Schloss Schönhausen

Per Rad von Unter den Linden zum Schloss Schönhausen

in Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Schlösser und GĂ€rten Berlin-Brandenburg

Das Bonmot, Friedrich II. hĂ€tte seine Gemahlin verbannt, mit den Worten "Sie soll gehen nach Schönhausen, da kann sie schön hausen" stimmt nicht. Die erwartete Scheidung nach seiner Thronbesteigung trat nicht ein - Friedrich II. respektierte seine Gemahlin. Sie baute sich das Schloss als Sommersitz aus und hielt wĂ€hrend der Abwesenheit ihres Gatten das Hofleben am Laufen. Schloss Schönhausen gehört zu den wenigen Schlossbauten Berlins, die den Zweiten Weltkrieg unversehrt ĂŒberstanden haben. Herausragend sind die noch vorhandenen Raumausstattungen des spĂ€ten 17. und des 18. Jahrhunderts, darunter ein prachtvoller stuckierter Festsaal und das ĂŒber drei Stockwerke reichende doppellĂ€ufige Treppenhaus. Begeben Sie sich auf die Spuren von Friedrich dem Großen und seiner Gemahlin!

Preise: 15 Euro (Mietrad inklusive)

SchlossfĂŒhrung: 6 Euro, ErmĂ€ĂŸigt: 5 Euro
Treffpunkt: Fahrradstation Mietradzentrale, Dorotheenstraße 30, 10117 Berlin
Dauer: ca. 3 Stunden Radtour + 45 min. FĂŒhrung durchs Schloss

Anmeldung: Empfohlen unter 030/20 45 45 00 oder www.fahrradstation.com